Immobilien Verkauf Tipps 2

Das Haus loslassen

Was wir aus Sicht unseres Unterbewusstseins tun können, damit es mit dem Hausverkauf optimal klappt.

Sicher kennen Sie bereits den weit verbreiteten Tipp, man solle das Haus total leer räumen um es besser verkaufen zu können. Dadurch, dass das Haus bei den Besichtigungsterminen total leer stünde, könnten sich potentielle Käufer besser ihre eigenen inneren Vorstellungen von ihren zukünftigen Wohnsituationen auf das Haus projizieren, und darum würde der Hausverkauf dann besser gelingen. Dies ist ja auch nachvollziehbar und die Praxis bestätigt das auch immer wieder, dass ganz leere Wohnungen besser verkauft werden.

Aber es gibt noch einen weiteren Aspekt dabei. Durch das Leerräumen wird ja auch viel Altes, was uns selbst mit der Wohnung oder dem Haus verbindet, entfernt. Das Leerräumen ist also insofern auch eine symbolische Handlung, ja fast schon ein Ritual, welches unserem Unterbewusstsein zeigt, dass diese Phase unseres Lebens nun vorbei ist, und dass wir nun alles oder vieles loslassen, was uns an diese Lebensphase bindet. Wenn unser Unterbewusstsein dies verstanden hat, dann wird es uns unterstützen beim Loslassen, sprich dem Verkaufen des Hauses.

An diesem Punkt können wir nun ansetzen und unser Unterbewusstsein noch gezielter auf das erfolgreiche Loslassen unserer alten Lebensphase und damit indirekt auf einen erfolgreichen Hausverkauf programmieren. Dabei betrachten wir nun nicht, wie im oben genannten Tipp, die Möbel oder Gegenstände im Haus, sondern primär unsere unsichtbaren emotionalen Bindungen an unser Haus. Diese Lösung alter, hauptsächlich emotionaler, Bindungen ist der wichtigste Faktor, der darüber entscheidet wie leicht sich unser Unterbewusstsein mit dem Verkaufen unseres Hauses tut. Nebenbei bemerkt, auch auf den Kauf eines neuen Hauses hat dies einen entscheidenden Einfluss. Denn, wenn keine unsichtbaren Bindungen an das alte Heim zurückziehen, dann wird es mit dem neuen Haus ganz einfach, weil unser Unterbewusstsein auch hier nicht ständig dazwischenfunkt.
Für die praktische Arbeit erstellen wir hierzu eine Arbeitsliste:

Es geht also darum, dass Sie in ihrem Geist alles emotional negative, was Sie mit der alten Wohnung/Haus verbindet, bereinigen. Dann werden auch auf der unsichtbare Ebene ihres Unterbewusstseins keine Spannungen mehr existieren, die Sie an ihr altes Heim zurück ziehen. Wenn auf diesen Bindungen keine Spannungen mehr herrschen, kann der neue Käufer das Haus im übertragenen Sinne leicht an sich ziehen und der Hausverkauf wird gut über die Bühne gehen können.
 



Home Kleinanzeigen Markt Neueste Kleinanzeigen Kleinanzeige eintragen Suchen


Home AGB Immobilien Seiten Tipps zum besseren Hausverkauf (2) Anzeige aufgeben zur Übersicht Kredit Vergleich